Nimm Deinen Repetitor mit nach Hause...

...und lerne Jura, wann und wo Du willst!

Die JURACADEMY ist Dein persönlicher Begleiter durch Dein Jurastudium 
– vom ersten Semester bis zum Staatsexamen.

Sie vermittelt Dir mit modernen Lernmedien das prüfungsrelevante Wissen 
und unterstützt Dich erfolgreich beim Lern- und Zeitmanagment durch


  • Individuelle Lernfortschrittskontrolle
  • Einteilung in sinnvolle Lerneinheiten
  • Stoffauswahl von erfahrenen Repetitoren
  • Gewichtung nach Prüfungsrelevanz
  • Lernvideos und Podcasts
  • aktuelle Skripte und Übungsfälle
  • Klausuren auf Examensniveau
  • über 3.000 Lernkontrollfragen

Jura online lernen mit der Juracademy - Deinem Online-Repetitorium

Unsere Jura-Online-Kurse basieren auf einem erprobten Lernkonzept, welches erfahrene JURIQ Repetitoren für Dich entwickelt haben

Lernen

Verstehen

Vertiefen

Testen

Wiederholen

Anwenden

Auffrischen

Up to date

Lernen mit umfangreichen Jura Skripten

In unseren Grundkursen und Examenskursen erlernst Du den prüfungsrelevanten Stoff zunächst anhand aktueller und umfangreicher Skripte, die Du online bearbeiten oder aber auch als personalisierte PDF ausdrucken kannst.

Diese Skripte sind angereichert mit einer Vielzahl von Beispielen, Klausurtipps und Schaubildern zum besseren Verständnis.

juracademy lernen

Mit diesen Online-Kursen bereiten wir Dich erfolgreich auf Deine Prüfungen vor

Grundkurse

G
Grundkurse  

Für die Semesterklausuren, die Zwischenprüfung und das Examen

  • Ausgewählte Themen im ZR, SR und ÖR
  • Sofortige Freischaltung der Lerneinheiten
  • Dauer: 12 Monate mit Verlängerungsoption
  • Start: jederzeit
  • 16,90 € (einmalig)
Jetzt entdecken!

Examenskurse

E
Examenskurse  

Für das erste und das zweite Staatsexamen

  • Gesamter Examensstoff im ZR, SR, ÖR oder komplett
  • Sofortige Freischaltung der Lerneinheiten, mit integriertem Lernplan
  • Individuelle Laufzeit
  • Start: jederzeit
  • Ab 13,90 € (monatlich)
Jetzt entdecken!

Klausurenkurse

K
Klausurenkurse  

Für die Klausuren im ersten Staatsexamen

  • Wöchentliche Freischaltung von 1 oder 3 Klausuren
  • Für ZR, SR, ÖR oder komplett
  • Individuelle Laufzeit
  • Start: jederzeit
  • Ab 11,90 € (monatlich)
Jetzt entdecken!

Click Dich Fit

C
CDF-Kurse  

Für die Wiederholung des materiellen Rechts im Schnelldurchlauf

  • Trainiert Definitionen, Schemata und das Prüfungswissen im ZR, SR und ÖR
  • Über 3.000 Fragen
  • Individuelle Laufzeit
  • Start: jederzeit
  • 9,90 € (monatlich)
Jetzt entdecken!

Das sagen unsere Teilnehmer

juracademy testimonials
juracademy testimonials badge

Das Repetitorium

Die JURACADEMY ist das Online Repetitorium von JURIQ – über 15 Jahre Erfahrung in der Juristenausbildung.

JURIQ ist ein juristisches Repetitorium mit einem individuellen und intelligenten Lernkonzept, welches langjährige didaktische Erfahrung und neue Medien erfolgreich miteinander verknüpft.

 

JURACADEMY Themen Zivilrecht

Jura Klausur schreiben lernen - so geht man vor!  |  Rechtsgeschäft und Privatautonomie  |  Willenserklärung Übersicht-Begriff, Elemente, Auslegung  |  Willenserklärung - Die Auslegung  |  Vertragsschluss - Zustandekommen von Verträgen  |  Geschäftsfähigkeit - Überblick  |  Stellvertretung - Aktive und passive Vertretung  |  Gesetzliche Vertretungsmacht  |  Haftung des Vertreters ohne Vertretungsmacht, § 179  |  Rechtsgeschäfte: Form & Folgen der Verletzung  |  Rechtsgeschäfte - Nichtigkeit - Verstoß Verbotsgesetz  |  Anfechtungserklärung  |  Aufrechterhaltung eines wirksamen Teils, § 139  |  Das Schuldverhältnis  |  Erfüllung nach § 362 BGB  |  Leistung an unberechtigten Dritten - Erfüllung  |  Das neue Verbraucherrecht und Widerrufsrecht  |  Art und Umfang des Schadensersatzes  |  Leistungsverweigerung - Grundlagen  |  Vertretenmüssen  |  Tatbestand der Leistungsverzögerung  |  Aufwendungsersatzanspruch nach § 284 -Schema  |  Ausschluss der Primärleistungspflicht gem. § 275  |  Die Rücksichtspflichtverletzung  |  Sachmangel, § 434  |  Der Anspruch auf Nacherfüllung, §§ 437 Nr. 1, 439  |  Der Werkvertrag - Primäranspruch des Bestellers  |  Wirksamkeit des Reisevertrags  |  Schenkungsarten  |  Primäranspruch des Vermieters gem. § 535 Abs. 2  |  Rechte des Mieters bei Mängeln  |  Der Pachtvertrag  |  Leihe  |  Darlehensvertrag - Darlehensarten Schemata  |  Der Dienstvertrag  |  Auftragsvertrag  |  Echte Geschäftsführung ohne Auftrag (§§ 677–686 BGB)  |  Ungerechtfertigte Bereicherung - Kondiktionen Übersicht  |  Deliktische Anspruchsgrundlagen / Schadenersatz  |  Der Anspruch aus § 831 BGB Schema  |  Grundzüge des Arbeitsrechts  |  Das Betriebsverfassungsrecht  |  Verfahren vor den Arbeitsgerichten - Arbeitsrecht  |  Systematik und Zweck des Handelsrechts  |  Die Ordnung des Gesellschaftsrechts  |  Die GmbH  |  Grundlagen des Erbrechts  |  Anordnung der Vor- und Nacherbschaft  |  Der Eigentums- und Besitzschutz im Überblick  |  Nutzungsersatzansprüche / Eigentümer-Besitzer-Verhältnis  |  Der Grundbuchberichtigungsanspruch (§ 894)  |  Besitz und Besitzschutz  |  Sachenrechtliche Grundbegriffe  |  Eigentumsübertragung an beweglichen Sachen  |  Auflassung: Eigentumserwerb Grundstück - Rechtsgeschäft  |  Der Eigentumserwerb kraft Gesetzes  |  Bedeutung und Möglichkeiten der Kreditsicherung  |  Das Pfandrecht an beweglichen Sachen  |  Die Hypothek  |  Regress und Ausgleichsansprüche  |  Internationales Privatrecht - Übersicht  |  Internationales Personen- und Gesellschaftsrecht  |  Internationales Zivilverfahrensrecht - Überblick  |  Grundlagen des Zivilprozessrechts  |  Ablauf eines Zivilprozesses  |  Das Versäumnisverfahren im Zivilprozess  |  Voraussetzungen der Zwangsvollstreckung  | 

JURACADEMY Themen Öffentliches Recht

Grundrechte - Arten und Funktionen in der Übersicht  |  Freiheitsrechte - Menschenwürde (Art. 1 Abs. 1 GG)  |  Art. 6 GG - Schutz Ehe und Familie, Elternrecht - Schema  |  Gleichheitsrechte  |  Staatsstrukturprinzipien und Staatszielbestimmungen  |  Aufbau der Rechtsordnung im demokratischen Rechtsstaat  |  Definition von „Verwaltung“  |  Formelle Rechtmäßigkeit Verwaltungsakt - Zuständigkeit  |  Wirksamkeit des Verwaltungsakts - Nichtigkeit / Fehlerfolgen  |  Zulässigkeit einer Klage im Verwalungsprozess  |  Begründetheit der Anfechtungsklage  |  Vorläufiger Rechtsschutz nach §§ 80 ff. VwGO  |  Grundlagen des allgemeinen Polizei- und Ordnungsrechts  |  Gefahrenabwehrverfügungen - Polizei- / Ordnungsrecht  |  Polizei- und ordnungsrechtliches Zwangsverfahren  |  Kommunale Bauleitplanung - Überblick  |  Bauplanungsrechtliche Zulässigkeit Vorhaben - Überblick  |  Präventive Bauüberwachung - Baugenehmigung - Überblick  |  Kommunalrecht NRW - Überblick  |  Gemeindeorgane - Überblick  |  Kommunalaufsicht  |  Allgemeines Polizei- und Sicherheitsrecht Bayern  |  Vollstreckung durch die Polizei - Sekundärmaßnahme  |  Grundbestimmungen für die kommunale Bauleitplanung  |  Bauplanung - Zulässigkeit - Anwendbarkeit Vorschriften  |  Verpflichtungsklage auf Erteilung einer Baugenehmigung  |  Grundlagen des Kommunalrechts Bayern  |  Handlungsformen der Gemeinde  |  Bürgerbegehren und Bürgerentscheid in Bayern  |  Kommunale Bauleitplanung - Bauleitplan, § 1 Abs. 2 BauGB  |  Die Baugenehmigung - Präventive Bauüberwachung  |  Rechtliche Grundlagen des Kommunalrechts  |  Die Gemeinderatssitzung - Beschlussfassung  |  Beeinträchtigung Eigentum - Entschädigungsansprüche  |  Geschichte der Gründung der Europäischen Gemeinschaft  |  Das Europäische Parlament gem. Art. 14 EUV n.F  |  Überblick über die vier Grundfreiheiten in der EU  |