18 Suchergebnisse



  • ZR
    Nach welchen Kriterien ist der Kaufvertrag mit Montageverpflichtung vom Werkvertrag abzugrenzen?

    Bitte Beschreibung eingeben

    Hier findest Du die relevanten Abgrenzungskriterien.

    Weiterlesen

  • ZR
    Neues zu Schönheitsreparaturen

    Bitte Beschreibung eingeben

    Der BGH beschäftigt sich in seinem Urteil vom 22. August 2018 - VIII ZR 277/16 mit der Wirksamkeit einer Endrenovierungsklausel.

    Weiterlesen

  • SR
    Der Rücktritt des Alleintäters – was müssen Sie beachten?

    Bitte Beschreibung eingeben

    Gem. § 24 StGB ist beim Versuch ein strafbefreiender Rücktritt möglich. Abs. 1 regelt den Rücktritt des Alleintäters, Abs. 2 jenen bei mehreren Tatbeteiligten. Wir wollen uns nachfolgend einmal den Rücktritt des Alleintäters gem. Abs. 1 S. 1 genauer ansehen.

    Weiterlesen

  • ZR
    Crash in der Waschstraße. Was geht das den Anlagenbetreiber an?

    Bitte Beschreibung eingeben

    Der BGH musste sich in seinem Urteil vom 19. Juli 2018 - VII ZR 251/17 mit der Frage beschäftigen, ob der Betreiber einer vollautomatisierten Waschanlage, durch die die Fahrzeuge während des Waschvorgangs von einem Schleppband mit einer geringen Geschwindigkeit gezogen werden - wobei sich die linken Räder auf der Fördereinrichtung befinden, während die rechten Räder frei über den Boden laufen – haften muss, wenn einer der Beteiligten bremst und die nachfolgenden Fahrzeuge in das gebremste Fahrzeug hineingeschoben werden.

    Weiterlesen

  • ZR
    Das Schriftformerfordernis aus § 550

    Bitte Beschreibung eingeben

    § 550 sieht vor, dass Mietverträge, die für eine längere Zeit als ein Jahr geschlossen werden in schriftlicher Form geschlossen werden müssen. Welche Folgen ergeben sich aus der Nichteinhaltung der Vorschrift und wann wird die Regelung relevant?

    Weiterlesen

  • SR
    Der europäische Haftbefehl und seine Vollstreckung durch deutsche Gerichte

    Bitte Beschreibung eingeben

    Das OLG hat im „Fall Puigdemont“ festgestellt, dass eine Auslieferung an Spanien nicht wegen „Rebellion“ gem. Art. 472 des spanischen Strafgesetzbuches sondern wenn überhaupt dann nur wegen „Veruntreuung öffentlicher Gelder“ gem. Art. 432, 252 des spanischen Strafgesetzbuches in Betracht kommen könne. Damit ist in Spanien eine Verfolgung wegen Rebellion nicht mehr möglich, sollte Puigdemont ausgeliefert werden.

    Weiterlesen

  • ZR
    BGH Beschluss vom 15. November 2017 - VIII ZR 194/16

    Bundesgerichtshof legt Fragen zum Widerrufsrecht beim Online-Matratzenkauf dem Europäischen Gerichtshof zur Vorabentscheidung vor.

    Weiterlesen

  • ZR
    Mietminderung und ihre Gefahren

    Mietminderung und ihre Gefahren

    In diesem Beitrag wollen wir uns kurz mit den Gefahren einer „Kürzung“ der Miete wegen eines Mangels beschäftigen.

    Weiterlesen

  • ZR
    Das Schicksal der Hypothek bei Zahlung

    Das Schicksal der Hypothek bei Zahlung

    Was passiert mit der Hypothek bei Zahlung?

    Weiterlesen

  • ZR
    Folgen einer Teilzahlung auf die Grundschuld durch den Eigentümer

    Folgen einer Teilzahlung auf die Grundschuld durch den Eigentümer

    Während wir im letzten Artikel die Folgen einer Zahlung auf die Hypothek betrachtet haben, geht es nun um die Zahlung auf die Grundschuld.

    Weiterlesen

  • ZR
    Funktionen der Aufrechnung

    Funktionen der Aufrechnung

    Welche Funktionen erfüllt die Aufrechnung und warum ist die Unterscheidung zwischen Primär- und Hilfsaufrechnung von Bedeutung?

    Weiterlesen

  • ZR
    Zu den Personenschäden eines Arbeitnehmers

    Zu den Personenschäden eines Arbeitnehmers

    Nicht vergessen: Bei arbeitsgerichtlichen Klausuren, in denen Personenschäden eines Arbeitnehmers zu prüfen sind, ist regelmäßig an die §§ 104, 105 SGB VII zu denken.

    Weiterlesen

  • ÖR
    Bundestagswahl-Grundsätze

    Bundestagswahl-Grundsätze

    Welches Wahlsystem legt das GG für die Bundestagswahl fest? Richtige Antwort: gar keines. Das sog. System der personalisierten Verhältniswahl folgt allein aus dem BWahlG. Was aber schreibt das GG vor?

    Weiterlesen

  • ZR
    Formfragen

    Formfragen

    Fragen zur Form sind gerne Gegenstand von Klausuren. Hier gilt es genau zu arbeiten und insb. zu zitieren. Vorliegend finden sie eine kleine Auswahl der häufigsten Ungenauigkeiten.

    Weiterlesen

  • SR
    Wann liegt ein unrichtige Verwendung von Daten gem. § 263a StGB vor?

    Wann liegt ein unrichtige Verwendung von Daten gem. § 263a StGB vor?

    Bei den Tathandlungen des § 263a StGB ist üblicherweise die Variante des "unbefugten Verwendens" klausurrelevant. Gelegentlich ist aber auch die unrichtige oder unvollständige Verwendung von Daten Gegenstand einer Klausur. Auch diese Variante ist nach h.M. täuschungsäquivalent auszulegen. Wie das geht, zeigt nachfolgender Fall:

    Weiterlesen

  • ZR
    Die Auslegung eines Testaments

    Die Auslegung eines Testaments

    Die Auslegung eines Testaments hat nach § 133 zu erfolgen. Da das Testament eine nicht empfangsbedürftige einseitige Willenserklärung darstellt, ist der objektive Empfängerhorizont (§ 157) nicht anzuführen. Es gilt daher, den wirklichen Willen des Erblassers zum Zeitpunkt der Testamentserrichtung zu bestimmen.

    Weiterlesen

  • ZR
    Gibt es Sonderregeln für die Verjährung beim Pflichtteilsanspruch?

    Verjährung und Pflichtteilsanspruch

    Welche Verjährungsfrist gilt für den Pflichtteilsanspruch?

    Weiterlesen

  • ZR
    BGH Urteil vom 19. Juli 2017 VIII ZR 278/16

    BGH Urteil vom 19. Juli 2017 VIII ZR 278/16

    Liegt ein ordnungsgemäßes Nacherfüllungsverlangen des Käufers vor, wenn der Käufer eines gebrauchten PKW dessen Verbringung an den Geschäftssitz des Verkäufers zum Zwecke der Nacherfüllung von der vorherigen Zahlung eines Transportkostenvorschusses abhängig macht? Eine wichtige Frage! Immerhin hängen von der ordnungsgemäßen Aufforderung zur Nacherfüllung die weiteren Rechte des Käufers ab. Damit eine sehr klausurträchtige Frage die von den angehenden Examenskandidaten Beachtung finden sollte.

    Weiterlesen

 
Die JURACADEMY ist Dein persönlicher Begleiter durch Dein Jurastudium 
– vom ersten Semester bis zum Staatsexamen.

Jetzt sofort weiterlernen


Mit dem passenden
Grundkurs


Für die Semesterklausuren, die Zwischenprüfung und das Examen


Jetzt entdecken!

Mit dem passenden
Examenskurs


Für das erste und das zweite Staatsexamen


Jetzt entdecken!

Mit dem passenden
Klausurenkurs


Für die Klausuren im ersten Staatsexamen


Jetzt entdecken!

Mit dem passenden
Klick-Dich-Fit-Kurs


Für die Wiederholung im Schnelldurchlauf


Jetzt entdecken!