Schuldrecht Besonderer Teil 2 - 4. Schadensersatzanspruch aus § 536a Abs. 1

ZU DEN KURSEN!
Kursangebot | Grundkurs Schuldrecht BT II | 4. Schadensersatzanspruch aus § 536a Abs. 1

Schuldrecht Besonderer Teil 2

4. Schadensersatzanspruch aus § 536a Abs. 1

x
Juracademy JETZT WEITER LERNEN!

Dieses und viele weitere Lernvideos sowie zahlreiche Materialien für die Examensvorbereitung erwarten dich im Examenskurs Zivilrecht



99 weitere Lernvideos mit den besten Erklärungen


2383 Übungen zum Trainieren von Prüfungsschemata und Definitionen


Prüfungsnahe Übungsfälle und zusammenfassende Podcasts


Das gesamte Basiswissen auch als Skript auf 4740 Seiten

182

 

Prüfungsschema

Hier klicken zum Ausklappen
Wie prüft man: Schadensersatzanspruch des Mieters aus S_178/Buch_2/Abschn_8/Titel_5/Untertitel_1/§_536a/Abs_1§ 536a Abs. 1

I.

Anspruchsentstehung

 

 

1.

Wirksamer Mietvertrag und evtl. Eintritt Dritter

 

 

 

 

Gläubigerstellung Dritter

Rn. 184 f.

 

2.

Gewährleistungspflichtiger Mangel

 

 

 

 

Zeitlicher Anwendungsbereich

Rn. 188

 

3.

Weitere Voraussetzungen des § 536a Abs. 1

 

 

 

a)

Anfänglicher Mangel, Var. 1

 

 

 

b)

Vom Vermieter zu vertretender Mangel, Var. 2

 

 

 

c)

Verzug mit Mängelbeseitigung, Var. 3

 

 

 

 

 

Eintritt eines Erwerbers nach § 566 während des Verzugs

Rn. 195

 

4.

(Kein) Ausschluss nach § 536b–d

 

 

 

 

Ausschluss durch AGB

Rn. 198

 

5.

Schaden

 

 

6.

Art und Umfang des Schadensersatzes nach §§ 254 ff.

 

II.

Rechtsvernichtende Einwendung

 

 

1.

Erfüllung und Erfüllungssurrogate (z.B. §§ 362, 364, 389, 397)

 

 

2.

Sonstige

 

III.

Durchsetzbarkeit

 

 

1.

Fälligkeit

 

 

2.

Einreden

 

Video: 4. Schadensersatzanspruch aus § 536a Abs. 1

 

Gemäß § 536a Abs. 1 kann der Mieter bei Mängeln Schadensersatz beanspruchen. Das Mietrecht kennt keine Differenzierung zwischen Schadensersatz „statt“ oder „neben“ der Leistung. Vielmehr gewährt es einen einheitlichen Anspruch, der sämtliche Schadensarten umfasst.

Palandt-Weidenkaff § 536a Rn. 14; Looschelders Schuldrecht BT Rn. 422.

Mit diesen Online-Kursen bereiten wir Dich erfolgreich auf Deine Prüfungen vor

Grundkurse

G
Grundkurse  

Für die Semesterklausuren, die Zwischenprüfung und das Examen

  • Ausgewählte Themen im ZR, SR und ÖR
  • Sofortige Freischaltung der Lerneinheiten
  • Dauer: 12 Monate
  • Start: jederzeit
  • 16,90 € (einmalig)
Jetzt entdecken!

Examenskurse

E
Examenskurse  

Für das erste und das zweite Staatsexamen

  • Gesamter Examensstoff im ZR, SR, ÖR oder komplett
  • Sofortige Freischaltung der Lerneinheiten, mit integriertem Lernplan
  • Individuelle Laufzeit
  • Start: jederzeit
  • Ab 13,90 € (monatlich)
Jetzt entdecken!

Klausurenkurse

K
Klausurenkurse  

Für die Klausuren im ersten Staatsexamen

  • Wöchentliche Freischaltung von 1 oder 3 Klausuren
  • Für ZR, SR, ÖR oder komplett
  • Individuelle Laufzeit
  • Start: jederzeit
  • Ab 11,90 € (monatlich)
Jetzt entdecken!

Click Dich Fit

C
CDF-Kurse  

Für die Wiederholung des materiellen Rechts im Schnelldurchlauf

  • Trainiert Definitionen, Schemata und das Prüfungswissen im ZR, SR und ÖR
  • Über 3.000 Fragen
  • Individuelle Laufzeit
  • Start: jederzeit
  • 9,90 € (monatlich)
Jetzt entdecken!