Baurecht Bayern - B. Anspruch auf Erteilung einer Baugenehmigung

ZU DEN KURSEN!
Kursangebot | Grundkurs Baurecht Bayern | B. Anspruch auf Erteilung einer Baugenehmigung

Baurecht Bayern

B. Anspruch auf Erteilung einer Baugenehmigung

Inhaltsverzeichnis

330

Beim Anspruch auf Erteilung einer Baugenehmigung handelt es sich – wie bereits erwähnt – um eine im Grundsatz gebundene Entscheidung nach Art. 68 Abs. 1 S. 1 BayBO, wonach die Baugenehmigung zu erteilen ist, wenn dem Vorhaben keine öffentlich-rechtlichen Vorschriften entgegenstehen, die im bauaufsichtlichen Genehmigungsverfahren zu prüfen sind. Ermessenserwägungen spielen bei der Erteilung der Baugenehmigung nur dann eine Rolle, wenn der Antragsteller Abweichungen i.S.d. Art. 63 BayBO beantragt, da der Bauaufsichtsbehörde insoweit ein Ermessensspielraum zusteht.

Sämtliche Voraussetzungen werden hier vorab dargestellt, um Ihnen einen Gesamtüberblick zu verschaffen. Im Rahmen der einzelnen Klagearten werden aber nicht alle dieser Punkte relevant (siehe dazu mehr beim Rechtsschutz). Relevant werden alle hier dargestellten Voraussetzungen insbesondere bei der Erstellung eines Gutachtens zur Frage des Anspruchs auf Erteilung einer Baugenehmigung sowie bei der Erstellung einer Baugenehmigung aus Sicht der Baugenehmigungsbehörde.

Anspruch auf Erteilung einer Baugenehmigung nach Art. 68 Abs. 1 S. 1 BayBO

A.

Formelle Voraussetzungen

 

I.

Ordnungsgemäßer Bauantrag bei Gemeinde eingereicht

 

II.

Sachliche Zuständigkeit der Bauaufsichtsbehörde nach Art. 53 BayBO

 

III.

Örtliche Zuständigkeit der Bauaufsichtsbehörde nach Art. 3 Abs. 1 Nr. 1 BayVwVfG i.V.m. § 206 BauGB

 

IV.

Ordnungsgemäße Nachbarbeteiligung nach Art. 66 BayBO

 

V.

Schriftform der Baugenehmigung nach Art. 68 Abs. 2 S. 1 BayBO

B.

Materielle Voraussetzungen

 

I.

Genehmigungspflichtigkeit des Vorhabens

 

 

1.

Anwendungsbereich der BayBO eröffnet nach Art. 1 f. BayBO

 

 

2.

Anwendungsfall des Art. 55 BayBO

 

 

3.

Vorrang anderer Gestattungsverfahren nach Art. 56 BayBO

 

 

4.

Verfahrensfreie Bauvorhaben nach Art. 57 BayBO

 

 

5.

Genehmigungsfreistellungsverfahren nach Art. 58 BayBO

 

 

6.

Genehmigung fliegender Bauten nach Art. 72 BayBO

 

 

7.

Bauaufsichtliche Zustimmung nach Art. 73 BayBO

 

II.

Genehmigungsfähigkeit des Vorhabens

Wie immer gilt der Grundsatz, dass in diesem Schema alle denkbaren relevanten Punkte angesprochen wurden. Im Einzelnen sollten Sie in der Klausur aber auch nur die Punkte ansprechen, die auch wirklich problematisch sind!

Mit diesen Online-Kursen bereiten wir Dich erfolgreich auf Deine Prüfungen vor

Grundkurse

G
Grundkurse  

Für die Semesterklausuren, die Zwischenprüfung und das Examen

  • Ausgewählte Themen im ZR, SR und ÖR
  • Sofortige Freischaltung der Lerneinheiten
  • Dauer: 12 Monate mit Verlängerungsoption
  • Start: jederzeit
  • 16,90 € (einmalig)
Jetzt entdecken!

Examenskurse

E
Examenskurse  

Für das erste und das zweite Staatsexamen

  • Gesamter Examensstoff im ZR, SR, ÖR oder komplett
  • Sofortige Freischaltung der Lerneinheiten, mit integriertem Lernplan
  • Individuelle Laufzeit
  • Start: jederzeit
  • Ab 13,90 € (monatlich)
Jetzt entdecken!

Klausurenkurse

K
Klausurenkurse  

Für die Klausuren im ersten Staatsexamen

  • Wöchentliche Freischaltung von 1 oder 3 Klausuren
  • Für ZR, SR, ÖR oder komplett
  • Individuelle Laufzeit
  • Start: jederzeit
  • Ab 11,90 € (monatlich)
Jetzt entdecken!

Click Dich Fit

C
CDF-Kurse  

Für die Wiederholung des materiellen Rechts im Schnelldurchlauf

  • Trainiert Definitionen, Schemata und das Prüfungswissen im ZR, SR und ÖR
  • Über 3.000 Fragen
  • Individuelle Laufzeit
  • Start: jederzeit
  • 9,90 € (monatlich)
Jetzt entdecken!