Strafrecht Allgemeiner Teil 1 - Schuld - Die Schuldform

ZU DEN KURSEN!
Kursangebot | Grundkurs Strafrecht AT I | Schuld - Die Schuldform

Strafrecht Allgemeiner Teil 1

Schuld - Die Schuldform

Inhaltsverzeichnis

D. Die Schuldform

260

Vorsatz und Fahrlässigkeit haben nach überwiegender Auffassung eine Doppelfunktion. Sie sind auf der einen Seite eine Verhaltsform und bestimmen somit den Handlungsunwert einer Tat. Darüber hinaus sind sie aber auch Träger des Gesinnungsunwertes und damit eine Schuldform.

Wessels/Beulke Strafrecht AT Rn. 425; Haft Strafrecht AT S. 138.

Expertentipp

Hier klicken zum Ausklappen

Sofern Sie sich mit dieser Thematik noch nicht beschäftigt haben, können Sie an dieser Stelle die Möglichkeit nutzen und die Irrtümer bei den Rechtfertigungsgründen lernen.

Sofern Sie den Tatbestandsvorsatz bejaht haben, liegt regelmäßig auch der Vorsatzschuldvorwurf vor, so dass Sie diesen nicht gesondert prüfen müssen. Einer gesonderten Erwähnung bedarf es nur dann, wenn sich der Täter im Erlaubnistatbestandsirrtum befindet. Nach der rechtsfolgenverweisenden (oder vorsatzschuldverneinenden) eingeschränkten Schuldtheorie entfällt in diesem Fall der Vorsatzschuldvorwurf.

Bei der Fahrlässigkeitstat müssen Sie hingegen bei der Schuld stets prüfen, ob die objektive von jedermann zu beachtende Sorgfalt, deren Verletzung durch den Täter Sie im Tatbestand festgestellt haben, tatsächlich auch von dem Täter unter Berücksichtigung seiner persönlichen Fähigkeiten beachtet werden konnte (subjektiver Fahrlässigkeitsvorwurf).

Wessels/Beulke Strafrecht AT Rn. 426.

Mit diesen Online-Kursen bereiten wir Dich erfolgreich auf Deine Prüfungen vor

Grundkurse

G
Grundkurse  

Für die Semesterklausuren, die Zwischenprüfung und das Examen

  • Ausgewählte Themen im ZR, SR und ÖR
  • Sofortige Freischaltung der Lerneinheiten
  • Dauer: 12 Monate
  • Start: jederzeit
  • 16,90 € (einmalig)
Jetzt entdecken!

Examenskurse

E
Examenskurse  

Für das erste und das zweite Staatsexamen

  • Gesamter Examensstoff im ZR, SR, ÖR oder komplett
  • Sofortige Freischaltung der Lerneinheiten, mit integriertem Lernplan
  • Individuelle Laufzeit
  • Start: jederzeit
  • Ab 13,90 € (monatlich)
Jetzt entdecken!

Klausurenkurse

K
Klausurenkurse  

Für die Klausuren im ersten Staatsexamen

  • Wöchentliche Freischaltung von 1 oder 3 Klausuren
  • Für ZR, SR, ÖR oder komplett
  • Individuelle Laufzeit
  • Start: jederzeit
  • Ab 11,90 € (monatlich)
Jetzt entdecken!

Click Dich Fit

C
CDF-Kurse  

Für die Wiederholung des materiellen Rechts im Schnelldurchlauf

  • Trainiert Definitionen, Schemata und das Prüfungswissen im ZR, SR und ÖR
  • Über 3.000 Fragen
  • Individuelle Laufzeit
  • Start: jederzeit
  • 9,90 € (monatlich)
Jetzt entdecken!