Strafprozessrecht - Verfahrensbeteiligte im Strafprozess- Die Schöffen

ZU DEN KURSEN!
Kursangebot | Grundkurs Strafprozessrecht | Verfahrensbeteiligte im Strafprozess- Die Schöffen

Strafprozessrecht

Verfahrensbeteiligte im Strafprozess- Die Schöffen

Inhaltsverzeichnis

II. Die Schöffen

54

Die Schöffen

Einen lesenswerten Aufsatz zur Geschichte, Stellung und Bedeutung der Schöffen finden Sie bei Hettinger JoJZG 3/2011, S. 116 ff. sind Laienrichter (§ 45a DRiG) und nehmen als Beisitzer an der Hauptverhandlung teil, wobei ihnen gem. § 30 Abs. 1 GVG dieselben Stimmrechte zukommen wie dem Berufsrichter. Die Schöffen werden anhand einer Vorschlagsliste, die von den Gemeinden gem. § 36 GVG alle 5 Jahre zu erstellen ist, vom Schöffenwahlausschuss für die Dauer von fünf Jahren gewählt (§ 42 GVG). Dabei kann Schöffe grundsätzlich jedermann werden. Beachten Sie aber die Ausschlussgründe, die in § 31 ff. GVG genannt sind. Die Schöffen sind, sobald sie vereidigt wurden (§ 45 DRiG), verpflichtet, zu den Verhandlungen zu erscheinen und an der abschließenden Beratung mitzuwirken, § 195 GVG. Die wichtigste Befugnis ist die Mitwirkung an den Gerichtsentscheidungen, nämlich den Beschlüssen und abschließenden Urteilen. An Entscheidungen, die außerhalb der Hauptverhandlung ergehen, sind die Schöffen hingegen nicht beteiligt (vgl. §§ 30 Abs. 2, 76 Abs. 1 S. 2 GVG).Ausf. Darstellung dazu bei Haller/Conzen Das Strafverfahren Rn. 344 ff.

Mit diesen Online-Kursen bereiten wir Dich erfolgreich auf Deine Prüfungen vor

Grundkurse

G
Grundkurse  

Für die Semesterklausuren, die Zwischenprüfung und das Examen

  • Ausgewählte Themen im ZR, SR und ÖR
  • Sofortige Freischaltung der Lerneinheiten
  • Dauer: 12 Monate mit Verlängerungsoption
  • Start: jederzeit
  • 16,90 € (einmalig)
Jetzt entdecken!

Examenskurse

E
Examenskurse  

Für das erste und das zweite Staatsexamen

  • Gesamter Examensstoff im ZR, SR, ÖR oder komplett
  • Sofortige Freischaltung der Lerneinheiten, mit integriertem Lernplan
  • Individuelle Laufzeit
  • Start: jederzeit
  • Ab 13,90 € (monatlich)
Jetzt entdecken!

Klausurenkurse

K
Klausurenkurse  

Für die Klausuren im ersten Staatsexamen

  • Wöchentliche Freischaltung von 1 oder 3 Klausuren
  • Für ZR, SR, ÖR oder komplett
  • Individuelle Laufzeit
  • Start: jederzeit
  • Ab 11,90 € (monatlich)
Jetzt entdecken!

Click Dich Fit

C
CDF-Kurse  

Für die Wiederholung des materiellen Rechts im Schnelldurchlauf

  • Trainiert Definitionen, Schemata und das Prüfungswissen im ZR, SR und ÖR
  • Über 3.000 Fragen
  • Individuelle Laufzeit
  • Start: jederzeit
  • 9,90 € (monatlich)
Jetzt entdecken!