Sachenrecht 1 - Der Herausgabeanspruch aus § 985 - Durchsetzbarkeit

ZU DEN KURSEN!
Kursangebot | Grundkurs Sachenrecht I | Der Herausgabeanspruch aus § 985 - Durchsetzbarkeit

Sachenrecht 1

Der Herausgabeanspruch aus § 985 - Durchsetzbarkeit

1. Zurückbehaltungsrecht des Besitzers nach § 1000

133

Definition

Hier klicken zum Ausklappen
Definition: Zurückbehaltungsrecht des Besitzers

Von einem Zurückbehaltungsrecht des Besitzers spricht man, wenn der Besitzer die Herausgabe von der Befriedigung einer ihm zustehenden Gegenforderung abhängig machen kann.

Im EBV ist das Zurückbehaltungsrecht des Besitzers in § 1000 geregelt. Dieses beruht auf den Gegenansprüchen des Besitzers auf Ersatz seiner Verwendungen nach §§ 994 ff. Diese Gegenansprüche werden wir sogleich unter IV behandeln.

Diese Ansprüche werden gem. § 1001 erst fällig, wenn der Eigentümer die Verwendungen genehmigt oder den Besitz an der Sache zurück erlangt hat, wobei sich in letzterem Fall die Frage eines Zurückbehaltungsrechts naturgemäß nicht mehr stellt.

Hinweis

Hier klicken zum Ausklappen

Demgegenüber verlangt § 273 Abs. 2 für die Geltendmachung eines Zurückbehaltungsrechts wegen Verwendungen auf die Sache einen fälligen Gegenanspruch des Besitzers auf Verwendungsersatz. Die Vorschrift ist daher vor Genehmigung der Verwendungen durch den Eigentümer schon begrifflich nicht anwendbar.

Das Zurückbehaltungsrecht des Besitzers werden wir im Rahmen der Darstellung der §§ 987 ff. behandeln.

2. Verjährung

134

Bei Eigentum an beweglichen Sachen verjährt der Herausgabeanspruch nach §§ 197 Abs. 1 Nr. 2, 200. Bei Eigentum an Grundstücken kann wegen § 902 Abs. 1 S. 1 keine Verjährung eintreten.

Mit diesen Online-Kursen bereiten wir Dich erfolgreich auf Deine Prüfungen vor

Grundkurse

G
Grundkurse  

Für die Semesterklausuren, die Zwischenprüfung und das Examen

  • Ausgewählte Themen im ZR, SR und ÖR
  • Sofortige Freischaltung der Lerneinheiten
  • Dauer: 12 Monate mit Verlängerungsoption
  • Start: jederzeit
  • 16,90 € (einmalig)
Jetzt entdecken!

Examenskurse

E
Examenskurse  

Für das erste und das zweite Staatsexamen

  • Gesamter Examensstoff im ZR, SR, ÖR oder komplett
  • Sofortige Freischaltung der Lerneinheiten, mit integriertem Lernplan
  • Individuelle Laufzeit
  • Start: jederzeit
  • Ab 13,90 € (monatlich)
Jetzt entdecken!

Klausurenkurse

K
Klausurenkurse  

Für die Klausuren im ersten Staatsexamen

  • Wöchentliche Freischaltung von 1 oder 3 Klausuren
  • Für ZR, SR, ÖR oder komplett
  • Individuelle Laufzeit
  • Start: jederzeit
  • Ab 11,90 € (monatlich)
Jetzt entdecken!

Click Dich Fit

C
CDF-Kurse  

Für die Wiederholung des materiellen Rechts im Schnelldurchlauf

  • Trainiert Definitionen, Schemata und das Prüfungswissen im ZR, SR und ÖR
  • Über 3.000 Fragen
  • Individuelle Laufzeit
  • Start: jederzeit
  • 9,90 € (monatlich)
Jetzt entdecken!