Internationales Privatrecht - E. IPR der außervertraglichen Schuldverhältnisse

ZU DEN KURSEN!
Kursangebot | Grundkurs Internationales Privatrecht | E. IPR der außervertraglichen Schuldverhältnisse

Internationales Privatrecht

E. IPR der außervertraglichen Schuldverhältnisse

Inhaltsverzeichnis

175

Mit dem Inkrafttreten der Rom II-VO am 11.1.2009 wurde erstmals ein wichtiger Teil des IPR durch einen Gemeinschaftsrechtsakt vollständig vereinheitlicht. Bis dahin regelten die 1999 in das EGBGB inkorporierten Art. 38–42 das IPR der außervertraglichen Schuldverhältnisse.

Eine Synopse zu Rom I, Rom II und EGBGB findet sich bei Kindler/Klemann IPRax 2008, 365 f. Anders als die Art. 27–37 wurden die Art. 38 ff. zwar nicht aufgehoben, doch sind sie heute weitgehend von der Rom II-VO verdrängt.

Mit diesen Online-Kursen bereiten wir Dich erfolgreich auf Deine Prüfungen vor

Grundkurse

G
Grundkurse  

Für die Semesterklausuren, die Zwischenprüfung und das Examen

  • Ausgewählte Themen im ZR, SR und ÖR
  • Sofortige Freischaltung der Lerneinheiten
  • Dauer: 12 Monate mit Verlängerungsoption
  • Start: jederzeit
  • 16,90 € (einmalig)
Jetzt entdecken!

Examenskurse

E
Examenskurse  

Für das erste und das zweite Staatsexamen

  • Gesamter Examensstoff im ZR, SR, ÖR oder komplett
  • Sofortige Freischaltung der Lerneinheiten, mit integriertem Lernplan
  • Individuelle Laufzeit
  • Start: jederzeit
  • Ab 13,90 € (monatlich)
Jetzt entdecken!

Klausurenkurse

K
Klausurenkurse  

Für die Klausuren im ersten Staatsexamen

  • Wöchentliche Freischaltung von 1 oder 3 Klausuren
  • Für ZR, SR, ÖR oder komplett
  • Individuelle Laufzeit
  • Start: jederzeit
  • Ab 11,90 € (monatlich)
Jetzt entdecken!

Click Dich Fit

C
CDF-Kurse  

Für die Wiederholung des materiellen Rechts im Schnelldurchlauf

  • Trainiert Definitionen, Schemata und das Prüfungswissen im ZR, SR und ÖR
  • Über 3.000 Fragen
  • Individuelle Laufzeit
  • Start: jederzeit
  • 9,90 € (monatlich)
Jetzt entdecken!