Täterschaft und Teilnahme

In diesem 60 minütigen Gratis-Webinar werden wir uns mit der in Klausuren immer wieder auftretenden Abgrenzungsfrage Täterschaft – Teilnahme beschäftigen und uns die Irrtümer anschauen, die in diesem Bereich relevant werden können.



Materialien zu diesem Webinar: Dieses Webinar hat bereits stattgefunden. Sie können es nicht mehr buchen. Bei kostenlosen Webinaren wird der Mitschnitt links angezeigt, sobald er verfügbar ist.

Dieses Webinar hat bereits stattgefunden. Bitte informieren Sie sich auf unsere Website über die weiteren zukünftigen Webinar-Angebote.

Dieses Webinar wird kostenlos angeboten!
Sie müssen sich lediglich anmelden, um sich einen Teilnahmeplatz zu sichern.
KEINE KOSTEN! KEINE VERPFLICHTUNGEN!

Zusammen mit der Abgrenzung der Täterschaft von der Teilnahme wird es auch um wichtige Probleme der sukzessiven Mittäterschaft, der Beteiligung nur im Vorfeld und des Täters hinter dem Täter gehen. Darüber hinaus werden wir uns ansehen, wie sich ein error in persona vel objecto auswirken kann, sowohl bei der Mittäterschaft, der mittelbaren Täterschaft als auch bei der Anstiftung.

Andere Webinare