Crashkurs-Webinar: Die Vermögensdelikte

In diesem 150 minütigen Crashkurs-Webinar werden wir uns mit den examensrelevanten Vermögensdelikten befassen, nämlich mit dem Betrug gem. § 263 StGB (und ergänzend mit § 265 StGB), dem Computerbetrug gem. § 263a StGB, der Untreue gem. § 266 StGB und dem Scheck- und Kreditkartenmissbrauch gem. § 266b StGB.

  • Start: 06.02.2017, ab 16:00 Uhr, 150 Minuten
  • ass. jur. Sabine Tofahrn
  • Strafrecht Allgemeiner Teil 1, Strafrecht Allgemeiner Teil 2, Strafrecht Besonderer Teil 1, Strafrecht Besonderer Teil 2
  • 19,00 €


Dieses Webinar hat bereits stattgefunden. Sie können den Video-Mitschnitt dieses Webinars erwerben. In dem Video-Mitschnitt sehen und hören Sie alles genau wie die Teilnehmer an den Live-Terminen. Da Sie aber keine eigenen Frage stellen können, erhalten Sie die Mitschnitte zu einem vergünstigten Preis.

Anhand zahlreicher kleinerer und größerer Übungsfälle werden wir uns die wesentlichen Probleme ansehen, die in der Klausur bei diesen Delikten auftauchen können. Ergänzend erhalten Sie wie immer die Lernmaterialien, die im Kurs verwendet werden, damit Sie im Anschluss einen guten Überblick über die besprochenen Themengebiete haben und fit sind für die Strafrechtsklausur.

Andere Webinare

  • Rechtsfragen rund um Corona Teil I

    In diesem Gratiswebinar wollen wir uns relevante zivilrchtlichen Rechtsfragen im Zusammenhang mit der Coronapandemie ansehen.

  • Diskriminierungsverbote in Art. 3 GG

    In diesem Gratis-Webinar werden wir uns einmal vor dem Hintergrund des Gleichheitssatzes mit den in Art. 3 Abs. 3 GG genannten Diskrimierungsverboten befassen und uns konkrete, klausurrelevante Fälle anschauen.

  • StPO Basics

    In diesem Gratis-Webinar werden wir uns einen Überblick verschaffen über die StPO Basics, die Sie in einer Klausur beherrschen sollten!

  • Der Verwaltungsakt

    Der Verwaltungsakt (VA) ist grundlegender Bestandteil des Verwaltungsrechts und häufiger Gast in Ihren Klausuren im ÖR, weswegen wir uns in diesem Gratis-Webinar damit einmal näher befassen werden.