Das Webinar startet in


Versuch und Rücktritt

Es ist einige Zeit vergangen, seitdem wir uns das letzte Mal mit dem Thema "Versuch und Rücktritt" befasst haben. In diesem Gratis - Webinar werden wir uns dieses klausurrelevante Thema erneut unteer Berücksichtigung der jüngsten Rechtsprechung ansehen.

  • Start: 05.12.2022, ab 16:00 Uhr, 60 Minuten
  • ass. jur. Sabine Tofahrn
  • Strafrecht Allgemeiner Teil 1, Strafrecht Allgemeiner Teil 2, Strafrecht Besonderer Teil 1, Strafrecht Besonderer Teil 2, Strafrecht Besonderer Teil 3, Strafprozessrecht (Basics), Die verwaltungsgerichtliche Klausur
  • Kostenlose Anmeldung!


Wenn Sie es nicht schaffen an einem Webinar-Termin live teilzunehmen, ist das kein Problem, denn registrierte Teilnehmer erhalten automatisch Zugriff auf den Video-Mitschnitt, der i.d.R. am Folgetag nach dem Webinar verfügbar ist.

Dieses Webinar wird kostenlos angeboten!
Sie müssen sich lediglich anmelden, um sich einen Teilnahmeplatz zu sichern.
KEINE KOSTEN! KEINE VERPFLICHTUNGEN!

Wir werden u.a. folgenden Fragen nachgehen:
Wie grenzt man den untauglichen Versuch vom wahndelikt ab?
Wann beginnt das unmittelbare Ansetzen?
Was ist ein fehlgeschlagener Versuch und wie tritt der Mittäter zurück?