Das Webinar startet in


Die betrügerische Urkunde

In diesem Gratiswebinar befassen wir uns mit dem Aufeinandertreffen von Betrug und Urkundsdelikten



Wenn Sie es nicht schaffen an einem Webinar-Termin live teilzunehmen, ist das kein Problem, denn registrierte Teilnehmer erhalten automatisch Zugriff auf den Video-Mitschnitt, der i.d.R. am Folgetag nach dem Webinar verfügbar ist.

Dieses Webinar wird kostenlos angeboten!
Sie müssen sich lediglich anmelden, um sich einen Teilnahmeplatz zu sichern.
KEINE KOSTEN! KEINE VERPFLICHTUNGEN!

Das Mittel der Täuschung und damit des Betrugs ist häufig eine manipulierte Urkunde, weswegen neben § 263 StGB dann auch die §§ 267 ff StGB geprüft werden müssen. Mit einem klassischen Klausurfall wollen wir uns in diesem Webinar befassen.

Andere Webinare

  • Das gemeinschaftliche Testament

    Kommt Erbrecht im Examen dran, so geht es häufig um das gemeinschaftliche Testament. Damit Ihr im Examen gut gerüstet seid, befassen wir uns in diesem Gratis-Webinar mit den wesentlichen Voraussetzungen.

  • Verfahren vor dem BVerfG

    Neben der Individualverfassungsbeschwerde gibt es noch weitere Verfahren vor dem BVerfG – diese besprechen wir in unserem einstündigen Gratiswebinar

  • Rechtsprechungsüberblick 2020 Teil II

    Hier schauen wir uns examensrelevante Urteile aus dem Jahr 2020 an. Am Ende des Webinars erhalten Sie zudem eine Liste mit sehr examensrelevanten Urteilen, die im Jahr 2020 veröffentlicht wurden

  • Die Polizeiflucht

    Dieses Gratiswebinar befasst sich mit der Polizeiflucht und den dabei verwirklichten Deilkten, wobei der Fokus auf den Straßenverkehrsdelikten liegt.