Das Webinar startet in


Die vernachlässigten Vermögensdelikte

In diesem Gratiswebinar werden wir uns einmal mit den Vermögensdelikten befassen, die bei der Vorbereitung auf das Examen gerne "vernachlässigt" werden, nämlich den §§ 246, 248b, 265a und 289 StGB.



Wenn Sie es nicht schaffen an einem Webinar-Termin live teilzunehmen, ist das kein Problem, denn registrierte Teilnehmer erhalten automatisch Zugriff auf den Video-Mitschnitt, der i.d.R. am Folgetag nach dem Webinar verfügbar ist.

Dieses Webinar wird kostenlos angeboten!
Sie müssen sich lediglich anmelden, um sich einen Teilnahmeplatz zu sichern.
KEINE KOSTEN! KEINE VERPFLICHTUNGEN!

Wir werden uns bei § 246 mit dem Thema der (Mehrfach-) Zueignung auseinandersetzen und uns bei 248b fragen, ob auch das unbefugte Weitergebrauchen erfasst ist. Bei § 265a schauen wir uns natürlich die "Schwarzfahrt" an und bei § 289 den Wegnahmebegriff. Wir verschaffen uns also einen Überblick über die prüfungsrelevanten Probleme.

Andere Webinare