Jetzt neu: Steuerrecht online lernen auf steuerkurse.de!

Sachenrecht 1 - Inhalt des Herausgabeanspruchs aus § 985

ZU DEN KURSEN!

Sachenrecht 1

Inhalt des Herausgabeanspruchs aus § 985

Juracademy JETZT WEITER LERNEN!

Dieses und viele weitere Lernvideos sowie zahlreiche Materialien für die Examensvorbereitung erwarten dich im Kurspaket Zivilrecht



491 weitere Lernvideos mit den besten Erklärungen


2388 Übungen zum Trainieren von Prüfungsschemata und Definitionen


Prüfungsnahe Übungsfälle und zusammenfassende Podcasts


Das gesamte Basiswissen auch als Skript auf 4851 Seiten

4. Inhalt des Herausgabeanspruchs aus § 985

131

Expertentipp

Hier klicken zum Ausklappen

Lesen Sie die Vorschrift des § 986 Abs. 1 S. 2!

§ 985 richtet sich als Anspruch auf die Herausgabe der Sache an den Eigentümer. Der Besitzer hat die Sache an dem Ort und in dem Zustand herauszugeben, in dem sie sich gerade befindet.

Palandt-Herrler § 985 Rn. 10 m.w.N. Bewegliche Sachen sind zu übergeben, ein Grundstück ist zu räumen. Grundsätzlich hat die Herausgabe an den Eigentümer zu erfolgen, ausnahmsweise an einen berechtigten Zwischenbesitzer, vgl. dazu § 986 Abs. 1 S. 2.

132

Der Besitzer muss dabei grundsätzlich nur denjenigen Besitz auskehren, den er selber unberechtigterweise hat. Danach müsste ein mittelbarer Besitzer nur seinen mittelbaren Besitz gem. § 870 durch Abtretung des Herausgabeanspruchs herausgeben.

Nach ganz überwiegender Meinung kann aber auch der mittelbare Besitzer auf die Herausgabe des unmittelbaren Besitzes verklagt werden. Ein entsprechendes Urteil kann in der Folge nach § 886 ZPO vollstreckt werden.

Vgl. bspw. Palandt-Herrler a.a.O. Die vereinzelt vertretene Gegenansicht,Wohl Baur/Stürner Sachenrecht § 11 C I 2 (ohne Begründung). nach der der mittelbare Besitzer nur auf Herausgabe des mittelbaren Besitzes (zur dann folgenden Vollstreckung nach § 870 ZPO) verklagt und verurteilt werden kann, gerät insbesondere in Schwierigkeiten, wenn der mittelbare Besitzer den unmittelbaren Besitz zwischenzeitlich wieder erlangt hat; in diesem Fall liefe das auf Abtretung des Herausgabeanspruchs lautende Urteil ins Leere.Vgl. MüKo-Raff § 985 Rn. 10.

Video: Inhalt des Herausgabeanspruchs aus § 985

 

Mit diesen Online-Kursen bereiten wir Dich erfolgreich auf Deine Prüfungen vor

Einzelkurse

€19,90

    Einzelthemen für Semesterklausuren & die Zwischenprüfung

  • Lernvideos & Webinar-Mitschnitte
  • Lerntexte & Foliensätze
  • Übungstrainer des jeweiligen Kurses inklusive
  • Trainiert Definitionen, Schemata & das Wissen einzelner Rechtsgebiete
  • Inhalte auch als PDF
  • Erfahrene Dozenten
  • 19,90 € (einmalig)
Jetzt entdecken!

Kurspakete

ab €17,90mtl.

    Gesamter Examensstoff in SR, ZR, Ör für das 1. & 2. Staatsexamen

  • Lernvideos & Webinar-Mitschnitte
  • Lerntexte & Foliensätze
  • Übungstrainer aller Einzelkurse mit über 3.000 Interaktive Übungen & Schemata & Übungsfällen
  • Integrierter Lernplan
  • Inhalte auch als PDF
  • Erfahrene Dozenten
  • ab 17,90 € (monatlich kündbar)
Jetzt entdecken!

Klausurenkurse

ab €11,90mtl.

    Klausurtraining für das 1. Staatsexamen in SR, ZR & ÖR mit Korrektur

  • Video-Besprechungen & Wiederholungsfragen
  • Musterlösungen
  • Perfekter Mix aus leichteren & schweren Klausuren
  • Klausurlösung & -Korrektur online einreichen und abrufen
  • Inhalte auch als PDF
  • Erfahrene Korrektoren
  • ab 29,90 € (monatlich kündbar)
Jetzt entdecken!

Übungstrainer

€9,90mtl.

    Übungsaufgaben & Schemata für die Wiederholung

  • In den Einzelkursen & Kurspaketen inklusive
  • Perfekt für unterwegs
  • Trainiert Definitionen, Schemata & das Wissen aller Rechtsgebiete
  • Über 3.000 Interaktive Übungen zur Wiederholung des materiellen Rechts im Schnelldurchlauf
  • 9,90 € (monatlich kündbar)
Jetzt entdecken!