Inhaltsverzeichnis

Polizei- und Sicherheitsrecht Bayern - Versammlungsrecht als besonderes Sicherheitsrecht - Überblick

ZU DEN KURSEN!
Kursangebot | Grundkurs Polizei- und Sicherheitsrecht Bayern | Versammlungsrecht als besonderes Sicherheitsrecht - Überblick

Polizei- und Sicherheitsrecht Bayern

Versammlungsrecht als besonderes Sicherheitsrecht - Überblick

Inhaltsverzeichnis

A. Einführung

306

Bei dem Versammlungsrecht, das im BayVersG geregelt ist, handelt es sich um sogenanntes spezielles Sicherheitsrecht. Soweit sein Anwendungsbereich reicht, stellt es gegenüber dem PAG und LStVG vorrangiges Recht dar (mehr dazu unten Rn. 318 ff.). Nach dem allgemeinen Teil (Art. 1–9 BayVersG) werden Versammlungen in geschlossenen Räumen (Art. 10–12 BayVersG) sowie unter freiem Himmel (Art. 13–16 BayVersG) unterschieden. Art. 20–22 BayVersG enthalten Straf- und OWi-Tatbestände und die Art. 23–28 BayVersG Schlussbestimmungen. Art. 17–19 BayVersG trifft spezielle Vorschriften zur Befriedung des Landtaggebäudes.

Die Versammlungsfreiheit nach Art. 8 GG bzw. Art. 113 BV stellt vor dem Hintergrund negativer Erfahrungen in der Zeit des Nationalsozialismus ein besonders bedeutendes Grundrecht dar. Das BVerfG betrachtet das Recht der Versammlungsfreiheit als konstituierend für eine freiheitliche demokratische Grundordnung.

307

Mit der Föderalismusreform ging die Gesetzgebungskompetenz des Bundes für das Versammlungsrecht, auf dessen Grundlage das (alte) (Bundes-)Versammlungsgesetz erlassen wurde, auf die Länder über (Art. 30, 70 GG).

Bayern hat - wie die meisten Bundesländer - von dieser Gesetzgebungskompetenz Gebrauch gemacht und in diesem Zuge das BayVersG erlassen. Dieses regelt nunmehr abschließend das Versammlungsrecht in Bayern.

Mit diesen Online-Kursen bereiten wir Dich erfolgreich auf Deine Prüfungen vor

Grundkurse

G
Grundkurse  

Für die Semesterklausuren, die Zwischenprüfung und das Examen

  • Ausgewählte Themen im ZR, SR und ÖR
  • Sofortige Freischaltung der Lerneinheiten
  • Dauer: 12 Monate
  • Start: jederzeit
  • 16,90 € (einmalig)
Jetzt entdecken!

Examenskurse

E
Examenskurse  

Für das erste und das zweite Staatsexamen

  • Gesamter Examensstoff im ZR, SR, ÖR oder komplett
  • Sofortige Freischaltung der Lerneinheiten, mit integriertem Lernplan
  • Individuelle Laufzeit
  • Start: jederzeit
  • Ab 13,90 € (monatlich)
Jetzt entdecken!

Klausurenkurse

K
Klausurenkurse  

Für die Klausuren im ersten Staatsexamen

  • Wöchentliche Freischaltung von 1 oder 3 Klausuren
  • Für ZR, SR, ÖR oder komplett
  • Individuelle Laufzeit
  • Start: jederzeit
  • Ab 11,90 € (monatlich)
Jetzt entdecken!

Click Dich Fit

C
CDF-Kurse  

Für die Wiederholung des materiellen Rechts im Schnelldurchlauf

  • Trainiert Definitionen, Schemata und das Prüfungswissen im ZR, SR und ÖR
  • Über 3.000 Fragen
  • Individuelle Laufzeit
  • Start: jederzeit
  • 9,90 € (monatlich)
Jetzt entdecken!