Das Webinar startet in


Crashkurs Zivilrecht: Kaufvertrag - Dienstvertrag - Werkvertrag

In diesem Crashkurs - Webinar werden wir uns mit dem Kaufvertrag und dem relevanten Mängelrecht (natürlich unter Berücksichtigung der neuen Gesetzeslage) sowie dem Werkvertrag und dem Dienstvertrag befassen. Wie immer schauen wir uns die prüfungsrelevanten Themen anhand aktueller Entscheidungen von BGH&Co an.

  • Start: 09.09.2022, ab 09:00 Uhr, 480 Minuten
  • RA Tomasz Kleb
  • Arbeitsrecht, Baurecht Baden-Württemberg, Baurecht Bayern, Baurecht Nordrhein-Westfalen, Europarecht, Familien- und Erbrecht, Grundrechte, Handels- und Gesellschaftsrecht, Internationales Privatrecht, Insolvenzrecht, Juristische Methodenlehre, Kommunalrecht Bayern, Kommunalrecht Baden-Württemberg, Kommunalrecht Nordrhein-Westfalen, Polizei- und Ordnungsrecht Baden-Württemberg, Polizei- und Ordnungsrecht NRW, Polizei- und Sicherheitsrecht Bayern, BGB Allgemeiner Teil 1, BGB Allgemeiner Teil 2, Die Revisionsklausur, Sachenrecht 1, Sachenrecht 2, Sachenrecht 3, Schuldrecht Allgemeiner Teil 1, Schuldrecht Allgemeiner Teil 2, Schuldrecht Besonderer Teil 1, Schuldrecht Besonderer Teil 2, Schuldrecht Besonderer Teil 3, Die staatsanwaltliche Klausur, Staatshaftungsrecht, Staatsorganisationsrecht, Steuerrecht, Strafrecht Allgemeiner Teil 1, Strafrecht Allgemeiner Teil 2, Strafrecht Besonderer Teil 1, Strafrecht Besonderer Teil 2, Strafrecht Besonderer Teil 3, Strafprozessrecht (Basics), Strafprozessrecht (Vertiefung), Die Urteilsklausur, Allgemeines Verwaltungsrecht, Verwaltungsprozessrecht, Zivilprozessordnung
  • 59,00 €


Webinar buchen

Wenn Sie es nicht schaffen an einem Webinar-Termin live teilzunehmen, ist das kein Problem, denn registrierte Teilnehmer erhalten automatisch Zugriff auf den Video-Mitschnitt, der i.d.R. am Folgetag nach dem Webinar verfügbar ist.

Während wir uns im letzten Crashkurs zum Zivilrecht mit den Neuerungen im Schuldrecht intensiv beschäftigt haben, werden wir uns in diesem Crashkurs die wichtigsten examensrelevanten Fragen zum Kaufvertrag, Dienstvertrag und Werkvertrag ansehen.
Im Rahmen des Kaufvertrags werden wir uns mit dem extrem relevanten Mängelrecht beschäftigen und uns hier die wichtigsten klassischen Konstellationen ansehen und daneben die Rechtsprechung der letzten zwei bis drei Jahre auswerten. Ferner werden wir uns mit den Besonderheiten aus dem Verbrauchsgüterkauf beschäftigen.
Im Werkvertragsrecht spielt ebenfalls das Mängelrecht eine große Rolle und die Frage nach der Risikoverteilung. Im Rahmen des Dienstvertrags sind insbesondere Fragen der Unmöglichkeit, des Verzugs, aber auch der Möglichkeit der Beendigung Gegenstand des Examens. Auch hier schauen wir uns die relevanten Konstellationen an. Hierzu werden wir eine Vielzahl klassischer und aktueller Fälle gemeinsam lösen.