Inhaltsverzeichnis

Verwaltungsprozessrecht - VII. Postulationsfähigkeit

ZU DEN KURSEN!
Kursangebot | Grundkurs Verwaltungsprozessrecht | VII. Postulationsfähigkeit

Verwaltungsprozessrecht

VII. Postulationsfähigkeit

Inhaltsverzeichnis

247

Die Befugnis, den Rechtsstreit selbst – und nicht durch einen Prozessvertreter (Bevollmächtigten) – führen, d.h. Prozesshandlungen vornehmen zu können (z.B. Stellen von Anträgen), steht vor dem VG den Beteiligten zu („Selbstvertretungsrecht“

Kopp/Schenke VwGO § 67 Rn. 5.), § 67 Abs. 1 VwGO.Zum Folgenden siehe Ehlers in: ders./Schoch, Rechtsschutz im Öffentlichen Recht § 21 Rn. 155; Gersdorf Verwaltungsprozessrecht Rn. 48; Hufen Verwaltungsprozessrecht § 12 Rn. 27; Kopp/Schenke VwGO § 62 Rn. 28; Schenke Verwaltungsprozessrecht Rn. 483 f.; Schmitt Glaeser/Horn Verwaltungsprozessrecht Rn. 102 ff.; Tettinger/Wahrendorf Verwaltungsprozessrecht § 11 Rn. 2, 4; Würtenberger Verwaltungsprozessrecht Rn. 219 f. Die Beteiligten „können“ sich vor dem VG namentlich durch einen Rechtsanwalt als Bevollmächtigten vertreten lassen (§ 67 Abs. 2 S. 1 VwGO), sie „müssen“ es aber nicht. Anders hingegen vor dem OVG und dem BVerwG. Dort „müssen“ sich die Beteiligten jeweils grundsätzlich (Ausnahme: PKH-Verfahren) durch ProzessbevollmächtigteZum hiervon zu unterscheidenden Beistand, der die Beteiligten lediglich unterstützt, aber keine Vertretungsbefugnis hat, siehe § 67 Abs. 7 VwGO. vertreten lassen, § 67 Abs. 4 S. 1 VwGO (Anwalts- bzw. Vertretungszwang).

Hinweis

Hier klicken zum Ausklappen

„Grundsätzlich ist jeder Prozessfähige im Verwaltungsprozess auch postulationsfähig.“

Hufen Verwaltungsprozessrecht § 12 Rn. 27. Vgl. auch Gersdorf Verwaltungsprozessrecht Rn. 48.

Mit diesen Online-Kursen bereiten wir Dich erfolgreich auf Deine Prüfungen vor

Grundkurse

G
Grundkurse  

Für die Semesterklausuren, die Zwischenprüfung und das Examen

  • Ausgewählte Themen im ZR, SR und ÖR
  • Sofortige Freischaltung der Lerneinheiten
  • Dauer: 12 Monate
  • Start: jederzeit
  • 16,90 € (einmalig)
Jetzt entdecken!

Examenskurse

E
Examenskurse  

Für das erste und das zweite Staatsexamen

  • Gesamter Examensstoff im ZR, SR, ÖR oder komplett
  • Sofortige Freischaltung der Lerneinheiten, mit integriertem Lernplan
  • Individuelle Laufzeit
  • Start: jederzeit
  • Ab 13,90 € (monatlich)
Jetzt entdecken!

Klausurenkurse

K
Klausurenkurse  

Für die Klausuren im ersten Staatsexamen

  • Wöchentliche Freischaltung von 1 oder 3 Klausuren
  • Für ZR, SR, ÖR oder komplett
  • Individuelle Laufzeit
  • Start: jederzeit
  • Ab 11,90 € (monatlich)
Jetzt entdecken!

Click Dich Fit

C
CDF-Kurse  

Für die Wiederholung des materiellen Rechts im Schnelldurchlauf

  • Trainiert Definitionen, Schemata und das Prüfungswissen im ZR, SR und ÖR
  • Über 3.000 Fragen
  • Individuelle Laufzeit
  • Start: jederzeit
  • 9,90 € (monatlich)
Jetzt entdecken!