Schuldrecht Besonderer Teil 1 - 1. Sinn der §§ 445a, 445b

ZU DEN KURSEN!
Kursangebot | Grundkurs Schuldrecht BT I | 1. Sinn der §§ 445a, 445b

Schuldrecht Besonderer Teil 1

1. Sinn der §§ 445a, 445b

Inhaltsverzeichnis

349 

Der frühere sog. "Unternehmerregress", für den immer noch Sonderbestimmungen in § 478 enthalten sind, wurde - aufgrund der Gesetzesänderung vom 1.1.2018 - überwiegend in das allgemeine Kaufrecht übertragen und damit zu einem allgemeinen Verkäuferregress umgewandelt. Die Rückgrissmöglichkeit des Verkäufers ist damit nicht mehr auf die Fälle des Verbrauchsgüterkaufs beschränkt.

Die von uns schon besprochene Regelung in § 439 Abs. 3 führt dazu, dass Verkäufer von Sachen, die ihrer Art nach zum Einbau bestimmt sind, sich teilweise recht hohen Aufwendungsersatzansprüchen ausgesetzt sehen können, obwohl sie eigentlich für den Mangel gar nicht verantwortlich sind. Dies liegt insbesondere daran, dass die Regelung aus § 439 Abs. 3 vom Verschulden unabhängig ist. Da der Aufwendungsersatzanspruch im allgemeinen Teil des Kaufrechts geregelt ist, wurde auch der allgemeine Verkäuferregress konsequenterweise in den Vorschriften zum allgemeinen Kaufrecht verortet. Die Regelungen finden sich nun in den §§ 445a und § 445b. 

Es besteht ein Bedürfnis den Aufwendungsersatz im Ergebnis dem letztlich für den Mangel Verantwortlichen zuzuordnen.

Die §§ 445a, 445b sollen dem Letztverkäufer und den Verkäufern in den vorhergehenden Zwischenstufen einen erleichterten Regress bei ihren jeweiligen Lieferanten ermöglichen und im Ergebnis denjenigen Verkäufer haften lassen, in dessen Sphäre der Mangel tatsächlich entstanden ist.

Mit diesen Online-Kursen bereiten wir Dich erfolgreich auf Deine Prüfungen vor

Grundkurse

G
Grundkurse  

Für die Semesterklausuren, die Zwischenprüfung und das Examen

  • Ausgewählte Themen im ZR, SR und ÖR
  • Sofortige Freischaltung der Lerneinheiten
  • Dauer: 12 Monate
  • Start: jederzeit
  • 16,90 € (einmalig)
Jetzt entdecken!

Examenskurse

E
Examenskurse  

Für das erste und das zweite Staatsexamen

  • Gesamter Examensstoff im ZR, SR, ÖR oder komplett
  • Sofortige Freischaltung der Lerneinheiten, mit integriertem Lernplan
  • Individuelle Laufzeit
  • Start: jederzeit
  • Ab 13,90 € (monatlich)
Jetzt entdecken!

Klausurenkurse

K
Klausurenkurse  

Für die Klausuren im ersten Staatsexamen

  • Wöchentliche Freischaltung von 1 oder 3 Klausuren
  • Für ZR, SR, ÖR oder komplett
  • Individuelle Laufzeit
  • Start: jederzeit
  • Ab 11,90 € (monatlich)
Jetzt entdecken!

Click Dich Fit

C
CDF-Kurse  

Für die Wiederholung des materiellen Rechts im Schnelldurchlauf

  • Trainiert Definitionen, Schemata und das Prüfungswissen im ZR, SR und ÖR
  • Über 3.000 Fragen
  • Individuelle Laufzeit
  • Start: jederzeit
  • 9,90 € (monatlich)
Jetzt entdecken!